Verve. The Sound of America
Vorwort von Herbie Hancock
Havers, Richard
Evans, Tracey
Unger, Reinhold
400
978-3-944874-06-7
2.285 gr
03.07.2014
Sieveking Verlag
49,90 € (inkl. 7% Mwst)
46,64 €
Bestellen
Dies ist die Geschichte von Verve und dem Mann, dessen Vision den Jazz aus den Klubs in die Konzerthallen der Welt führte. Jazz ist Amerikas wahre ureigenste Kunstform - und Verve ist sein Klang: 'The Sound of America'.Mit seinem Label Verve Records schuf Norman Granz eine Legende: Beinahe alle bedeutenden Jazzkünstler standen bei ihm unter Vertrag. Verve Records ist bis heute das Zuhause einiger der Größten der Musikgeschichte - darunter Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Oscar Peterson, Count Basie, Duke Ellington, Billie Holiday, Dizzy Gillespie, Lionel Hampton, Charlie Parker, Stan Getz und Nina Simone - sowie Geburtsstätte ihrer unvergesslichen Songs.Dieser reich bebilderte Band erzählt die Geschichte von Verve und seinen Künstlern, ihren Alben und Konzerten anhand einer Fülle von Originalstimmen, Plattencovern und von teils noch nie publiziertem Material aus dem Archiv des Labels.
Angemeldet als: